Dom Hans van der Laans Herangehensweise an architektonische Raumbildung

Untersuchung und Publikation zu Dom Hans van der Laans Herangehensweise an architektonische Raumbildung. In dieser Untersuchung, wird Van der Laan’s Theorie vom architektonischen Raum aus dezidiert raumbildender Perspektive analysiert und – unter Einbeziehung seiner Idee der Beziehung von Mensch, Gott und Natur – kritisch beleuchtet. Analysiert und kritisch beleuchtet wird zudem seine Theorie der ‚plastischen Zahl‘, insbesondere als √úbertragung des ‚goldenen Schnitts‘ in die dritte Dimension des (architektonischen) Raums.
(Publikation in Vorbereitung)